HERZLICH WILLKOMMEN AM HOF RHUBINIHUS
UNSER NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN:

Kostenloser Vortrag: Gesund und im Gleichgewicht sein
Zeitgemäße Wege und Möglichkeiten des mitteleuropäischen Schamanismus
mit Klemens Robe BlitzRabe

23. 11. 2016, 20:00 – 21:30 Uhr -  Zentrum Agartha, Mühlweg 16,  3100 St. Pölten
29. 11. 2016, 19:00-21:00 Uhr  -   Dancing Shiva, Neubaugasse 58, 1070 Wien
5. 12. 2016, 19:00-21:00 Uhr  -   Theke, Hauptplatz 9, 3580 Horn
15. 12. 2016, 19:00-21:00 Uhr  -   Nuria Bioladen - Stadtplatz16, 3860 Heidenreichstein

An diesem informativen Abend erwartet Sie ein lebendiger Vortrag über die Wege und Möglichkeiten des mitteleuropäischen Drei-Kräfte-Schamanentums für unsere Gesundheit und unser im Gleichgewicht sein.
Ein wichtiger Teil des Vortrages beschäftig sich auch mit der Klarstellung zum Thema Grenzen zwischen Schamanismus, Psychologie, Psychotherapie und Schulmedizin, denn vieles was heutzutage als „schamanisch“ bezeichnet wird, hat gar nichts damit zu tun! Es ist bei diesem Vortrag auch Zeit und Raum für Fragen und deren individuelle Beantwortung.
Dieser Vortrag ist insbesondere auch für all jene interessant, die die rational-verstandesmäßige Seite dieses Themas nicht ignorieren wollen und sich einen kurzen aber fundierten Überblick verschaffen wollen!
Info-PDF hier ansehen!
keine Anmeldung erforderlich aber kurze telefonische Info aber erwünscht: 0680/1202113


Einladung zur CD Präsentation
SUNNA  -  A HERZ!

Donnerstag, 1. Dezember 2016 - 19:00 Uhr
Schimmelsprunggasse 43, 3571 GARS/Kamp (Thunau)
und
Freitag, 2. Dezember 2016 - 19:00 Uhr
Dancing Shiva, Neubaugasse 58, 1070 WIEN

Endlich ist es soweit:
Wir haben es geschafft, unsere Schwitzhüttenlieder-CD A HERZ! fertig zu stellen!
Im Einklang damit entstand SUNNA als Projektname unseres ritualmusikalischen Schaffens.
Es sind 17 Lieder geworden, die auf der CD Platz gefunden haben und ganz originalgetreu wie in der Schwitzhütte mit Trommel und Rassel in kraftvollen Klängen erklingen!
Ihr könnt Euch gleich Eure eigene CD (€ 15.-) mit nach Hause nehmen!
Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen und wenn Ihr ganz viele Freunde mitnehmt!
A HERZ!
Nicole & Klemens Robe
!!! EINTRITT FREI !!!

Genaue Wegbeschreibung zur Präsentation in Gars/Kamp:
In Gars am Ortsende Richtung Krems biegst Du Richtung Tautendorf, St. Leonhard/Hornerwald von der Bundesstraße ab und fährst über die Brücke,
nächste Kreuzung links Richtung Tautendorf und 100m weiter in der scharfen Rechtskehre einfach geradeaus in die Schimmelsprunggasse.
Diese fährst Du ca. 1,5km bis zum letzen Haus, wobei das letzte Wegstück schon eine Schotterstrasse ist.
Weglotsung bei Problemen: Robert hilft Dir: 0676/7099130


 

DER GEHÖRNTE - DIE BELEBUNG DES WILDEN IM MANN
3. - 4. Dezember 2016

Intensive, lust- und freudvolle Mann-Erfahrung mit Männerschwitzhütte im Männerkreis zu Krampus!


Der Gehörnte - vor tausenden Jahren von einstigen Jägerkulturen als Herr und Hüter der Natur und Fruchtbarkeit verehrt, wurde seine tierhafte Gestalt vom Klerus geächtet, instrumentalisiert und schließlich verteufelt. Seither zieht sich ein gewaltiger Riss durch die Seele des Mannes, der oftmals verzweifelt darum bemüht ist, seine eigene Männlichkeit wieder zu entdecken.

Wer also war dieser Gehörnte und wer ist er heute?
Wer ist er für Dich?
...ein Unbekannter, ein Teufel, ein Lustgott, ein Faun, Pan, Cernunnos, Dagda, Freyr, Krampuß, Lucifer oder wer?

Weiterlesen...


Unsere Wurzeln wieder entdecken und leben

tanzbuche

Unsere mitteleuropäischen Vorfahren waren vor allem vom individuellen und tatsächlichen Erleben der Kräfte und Wesen in der Welt geprägt. Sie wussten, dass alle Dinge und Erscheinungen in der Welt miteinander in Verbindung stehen und sich nicht distanziert und losgelöst voneinander betrachten lassen können. Dieses grundlegende Prinzip von Dreiheit, Ergänzung und Verwebung wird u.a. in den keltogermanischen Darstellungen der ineinander verschlungenen Knoten wie z.B. der Triskele und dem Walknut deutlich.

Die vorherrschende, vorrangig auf den Intellekt und das rational Erfassbare ausgerichtete Betrachtungsweise sowie die auf Gegensätze und Polaritäten ausgerichtete Sprache nimmt uns die Möglichkeit, die Welt in ihrer Vollständigkeit zu erfassen. Erfahrungen und Beobachtungen, die uns die Erkenntnis schenken, dass um uns und in jedem Wesen drei Kräfte existieren, die nach schamanischem Verständnis mit den Begriffen Liebe, Lust und Tod bezeichnet werden, können uns auch heute noch ein wichtiges Fundament zum Verständnis der Welt bieten.
Ich wünsche dir viel Spass beim Erkunden dieser Website!

> Aktuelle Termine für Rituale und Seminare 2016/2017